Projekte

LBP, Landschaftspflegerischer Ausführungsplan, AVPE

Weil-Haltingen und Binzen, "Regionaler Gewerbepark Dreiländereck - RGP II"

Ausgleichs- und Grünordnungsmaßnahmen

Aufgabenstellung Realisierung der im Bebauungsplan festgesetzten Ausgleichs- und Grünordnungsmaßnahmen
Auftraggeber Zweckverband Regionaler Gewerbepark Weil am Rhein und Binzen
Bearbeitungszeitraum ab 2009
Leistungen LP 1 - 8 HOAI

Im Bebauungsplan und zugehörigen Grünordnungsplan für das interkommunale Gewerbegebiet "RGP II" sind Ausgleichs- und Grünordnungsmaßnahmen festgesetzt, die mit der Gebietserschließung (1. Bauabschnitt) und der Ansiedlung von Gewerbebetrieben herzustellen waren.

Die in mehreren Ausführungsabschnitten durchgeführte Maßnahme verteilt sich auf 10 Einzelflächen mit einer Gesamtgröße von ca. 2,5 ha. Außer Einsaaten unterschiedlicher Zusammensetzung mit Wildkräuteranteilen aus süddeutscher Herkunft wurden Hecken aus gebietsheimischen Gehölzen angelegt und regionstypische Streuobstsorten als Hochstämme sowie Laubbäume gepflanzt. Bei den Baumstandorten waren mehrere Hochspannungs-Freileitungen und diverse unterirdische Ver- und Entsorgungsleitungen zu berücksichtigen. Die Aufgabe umfasste alle Leistungsphasen vom Entwurf bis zur Überwachung der Fertigstellungs- und Entwicklungspflege.